Aktuelles

Über mich

Doppeldiplom
Münster-Klausenburg

Grundkurs III

Seminar-Archiv

Sprechstunden

Kontakt

NEUIGKEITEN UND TERMINE

 

30.04.2017

 

Hier finden Sie den neuesten Beitrag von Prof. Meyers zum Thema "Hybrid Warfare"!

Hybrid Warfare

18.01.2016

 

Hier finden Sie neue Materialien von Prof. Meyers zum Thema "Legitimität von Sicherheitspolitik"!

Zur Legitimität von Sicherheitspolitik

04.11.2015

 

Die 13. Auflage von Wichard Woyke/Johannes Varwick (Hrsg.): Handwörterbuch Internationale Politik ist just bei UTB (utb0702) erschienen. Darin folgende Beiträge:

Begriff und Funktionen von IB-Theorien; Frieden; Krieg

30.06.2015

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers!

Krieg als Problem der Politikwissenschaft - eine Schnellübersicht

12.01.2015

 

Hier finden Sie neue Materialien zu Intervention und Schutzverantwortung!

Schutzverantwortung; Eine Bilanz der Dekade der Interventionen

25.11.2014

 

Hier finden Sie neue Materialien zu Perspektiven auf die europäische Integration!

INT; KOOP; INT; Perspektiven auf die europäische Integration

29.10.2014

 

Im Cinema mit Prof. Meyers am 10. 11. 2014!!!

Am 10. 11. 2014 ab 18 Uhr bespricht Prof. Meyers den Film "Ein Zug für zwei Halunken" im Rahmen der neuen Filmreihe vom Institut für Politikwissenschaft "Film+Politik - Politik + Film". Ab 18Uhr im Cinema!

22.10.2013

 

Hier finden Sie neue Materialien zur European Studies Conference Cluj-Napoca 2014!

Intervention Problem Areas; The Fallacies of Humanitarian Intervention

06.03.2014

 

Hier finden Sie den neuesten Beitrag zu Intervention und R2P!!

Interventionen als Instrument der Internationalen Politik

12.12.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation zur Ringvorlesung am 09.12.2013!!

Grenzen Europas

30.10.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers!!

Wider den Strich - Fallstricke der Interventions-Diskussion

25.06.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers für die 1 GNC Summer School 2013!!

R2P - The Politics of Humanitarian Intervention - 1 GNC Summer School 2013

27.05.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers!!

Peace by Integration

28.02.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers über R2P!!

R2P - Kritische Bestandsaufnahme II

19.02.2013

 

Hier finden Sie die neueste Präsentation von Prof. Meyers!!

Peace by Integration

29.06.2012

 

Hier finden Sie die Präsentation von Prof. Meyers aus dem Blockseminar im Juni!

Bounded Rationality and Constructed Realities

21.06.2012

 

Hier finden Sie die Präsentation von Prof. Meyers am 14.06.2012 in Klausenburg!

Theory & Practice of Humanitarian Intervention

21.06.2012

 

Hier finden Sie neue Materialien zu "Politik für den Frieden im 21. Jahrhundert!"

Konfliktverhütung Rossbacher; Politik für den Frieden im 21. Jahrhundert - Vortrag Rinke; Kalter Frieden - Neuneck;

21.06.2012

 

Bitte beachten Sie die geänderten Sprechstundenzeiten!

Hinweise zu den Sprechstunden im restlichen Sommersemester

11.06.2012

 

Hier finden Sie Materialien zu "Politik für den Frieden im 21. Jahrhundert!"

Politik für den Frieden im 21. Jahrhundert; Kriegsformen und Kriegsbilder; Handbuch Krieg und Frieden; From Westphalia to Westfailure; Zelik - Fourth-Generation War; Echevarria - Fourth-Generation War; McKenzie - Elegant Irrelevance; SIPRI - Terrorism in Asymmetrical Conflict

29.02.2012

 

Hier finden Sie die Präsentation von Prof. Meyers zum Thema Intervention !

Intervention

25.01.2012

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktlösung und Friedenssicherung" !

Intervention; Vom Interventionsverbot zum Interventionsgebot; Conflict Prevention; OECD Handbook on peace building; LEAL; Toolbox Krisenmanagement; ZIF Glossar; ZIF UN Mission Planning

11.01.2012

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Krieg und Frieden" !

Agenda for Peace; SCR 1325; Krieg in der Geschichte I - Koalitionskriege; Krieg in der Geschichte II - der amerikanische Bürgerkrieg; Krieg in der Geschichte III- Erster Weltkrieg; Thesenblatt; Vom Wandel des Krieges

11.01.2012

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Menschenrechte und internationale Politik" !

Weiterentwicklung des MR-Schutzes durch die internationale Gemeinschaft; Instrumentalisierung der Menschenrechte

21.12.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Krieg und Frieden" !

Vom Wandel des Krieges

21.12.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktregelung und Friedenssicherung" !

Internationale Organisationen und Völkerrecht; VR und Internationale Organisation; Mediation und Rollenspiel; Klassische Formen der Konfliktbearbeitung: Integration

6.12.2011

 

Hier finden Sie Materialien zur Veranstaltung "Syrische Revolution" !

Die Revolution in Syrien; Thinking through Syrias Dynamics; Umbrüche im Nahen Osten; Human Rights Council; Grundprobleme militärischer Intervention; Menschenrechtsrat

30.11.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktregelung und Friedenssicherung" !

Gleichgewicht

30.11.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Menschenrechte und internationale Politik" !

Der Menschenrechtsrat der VN; Handout Menschenrechtsrat; Responsibility to Protect; Handout R2P; UPR System in Action

22.11.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktregelung und Friedenssicherung" !

Abschreckung

18.11.2011

 

Juraforum 2011

Vom Interventionsverbot zum Interventionsgebot

8.11.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Menschenrechte und internationale Politik"!

Keynote; Instrumentalisierung der Menschenrechte

8.11.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktregelung und Friedenssicherung" für die Sitzung am 7.11.!

Konfliktbearbeitung; Entwicklungslinien des Krieges

3.11.2011

 

Hier finden Sie die Präsentation zum Thema "Entwicklung des UN-Menschenrechtssystems" im Rahmen des Seminars "Menschenrechte und internationale Politik"!

Die Entwicklung des UN-Menschenrechtssystems

19.10.2011

 

Hier finden Sie den Seminarplan für das Blockseminar "Menschenrechte und internationale Politik"!

Seminarplan

19.10.2011

 

Anmeldefrist für Blockseminar Entwicklungspolitik verlängert! Das Programm dazu finden Sie hier!

Seminarplan

18.10.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Konfliktregelung und Friedenssicherung" !

Einführung; Handbuch Frieden

10.10.2011

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Dekan der Philosophischen Fakultät hat das Institut für Politikwissenschaft darauf hingewiesen, dass das Dekanat angesichts der aktuellen Promotionsskandale prominenter Politikerinnen und Politiker künftig auf die Einhaltung der Promotionsordnung in Hinblick auf die Betreuerinnen und Betreuer der Dissertationsvorhaben (§§ 8 und 9) pochen und die bisher eher laxe Auslegung gerade auch am Institut für Politikwissenschaft nicht mehr akzeptieren wird. Das bedeutet, dass mindestens ein Mitglied des Betreuerteams hauptamtliche/r Professor/in oder habilitiertes Mitglied des Fachbereichs sein muss. Der/die zweite Betreuer/in kann auch aus der Gruppe der Emeriti/ae, der Honorarprofessor/innen und der Privatdozent/innen ohne festes Arbeitsverhältnis am Fachbereich kommen. Ebenso ist die Bestellung eines Hochschullehrers/einer Hochschullehrerin einer anderen Hochschule oder eines anderen Fachbereichs der Universität Münster möglich. Nicht möglich sind hingegen Konstellationen ohne hauptamtliche Betreuung (also z.B. Emeritus/Honorarprofessorin oder Privatdozentin/externer Professor). In diesen Fällen muss ein Professor/eine Professorin des IfPol als Drittgutachter/in benannt werden. Ich bitte Sie deshalb zu prüfen, ob Sie derzeit ein Promotionsverfahren betreuen, in die kein hauptamtlicher Professor des IfPol eingebunden ist und sich ggf. um einen Drittbetreuer für die Begutachtung der Dissertationen zu bemühen.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Gabriele Wilde

4.07.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar "Weltweite Armut" !

Millennium Development Goals

4.07.2011

 

Hier finden Sie Materialien zur Summer School 2011 !

CIMIC; Interventions - context, place, functions; NGO Perspectives; Programme

4.07.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR !

The Background - Decision-Making Theories; The nature of the beast; The EU as a governance system

20.06.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR !

Classical Theories of Cooperation and Integration; More Recent Theories of European Integration

23.05.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR !

Third Great debate

23.05.2011

 

Hier finden Sie die Präsentationen zum Thema humanitäre Intervention zum 19. Mai !

Die Politik der humanitären Intervention; From Westphalia to Westfailure

16.05.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR !

Second Great debate

11.05.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR !

First Great debate: Idealism & Realism

11.05.2011

 

Summer School Announcement von Prof. Meyers zum Thema humanitäre Intervention!

Planning Humanitarian Intervention - Prospects, Problems, Pitfalls (Sommersemester 2011)


4.05.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Seminar Theories of IR!

Concepts and Functions of Theory; Theory Development

16.04.2011

 

Hier finden Sie Materialien zur Veranstaltung Krieg und Frieden im SS 2011!

Grundkurs Krieg und Frieden SS 2011; Krieg und Frieden Handbuch

13.04.2011

 

Reading Material Theories of IR

IR and Integration Theories ; Wissenschaftliches Arbeiten ; Writing Papers ; Presenting Papers; How to write a Book Review ; The Role of Theory in the Study of International Politics; Contemporary Developments in IR Theory

11.04.2011

 

Hier finden Sie eine wichtige Mitteilung für Examenskandidaten!


6.04.2011

 

Hier finden Sie Materialien zum Role Game 2011!

Making Peace in Slivonia Role Game; Making Peace in Slivonia Version 2011

4.04.2011

 

Hier finden Sie Literatur zum Thema Krieg und Frieden!

Humanitarian intervention and responsibility to protect; Politics, practice, and reality of military intervention

31.03.2011

 

Hat der militärische Konflikt eine Zukunft?


31.01.2011

 

Hier finden Sie die Präsentation zur Nachbarschaftspolitik der Europäischen Union!


20.01.2011

 

Literatur zum Thema Europäische Nachbarschaftspolitik

Remaking Europe's borders; ENP FES

19.01.2011

 

Hier finden Sie die Präsentation zur Westbalkanpolitik der Europäischen Union!


19.01.2011

 

Kriegserklärungen

10.01.2011

 

Seminaire D'Ouverture Lille 2010

Einführung; Theorie; Weltsichten; Idealismus - Realismus; Methodologien; Popper; Traditionalismus vs. Scientismus; Scientific Revolutions; Social Constructivism vs. Positivism; Vergessene Theorieansätze

10.01.2011

 

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Meyers,

die Energieversorgung der EU ist eine große Herausforderung. Angesichts weltweit wachsenden Bedarfs und zugleich zunehmender Konkurrenz um die knappen Öl- und Gasvorräte wird eine nachhaltige Lösung immer wichtiger. Vom 27.02. bis zum 02.03.2011 beleuchten wir daher vor Ort in Brüssel die neue Energiestrategie der EU. Wir treffen uns mit Vertretern von Kommission, Parlament und Rat und diskutieren, welche Perspektiven wir angesichts der Energieabhängigkeit der Union haben.Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie interessierten Studierenden diese Ausschreibung zugänglich machen würden. Das ausführliche Seminarprogramm finden Sie hier. Weitere Informationen zum v.f.h. sowie unser Seminarprogramm für das erste Halbjahr 2011 finden Sie hier, aktuelle Nachrichten stets auf unserer Facebook-Fanseite.

Mit herzlichem Dank und besten Grüßen und Wünschen für das neue Jahr

David Rupp

Referent

Bundesgeschäftsstelle

v.f.h. Verein zur Förderung politischen Handelns e.V. in Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Politische Bildungswerk: Junge Erwachsene machen Politik (JumP)

Rathausgasse 11a

53111 Bonn

Fon: 0228 - 96 38 551

Fax: 0228 - 96 38 553

E-Mail: mail@vfh-online.de

www.vfh-online.de

www.facebook.com/vfh.jump


27.10.2010

 

Hier finden Sie die Präsentation zu den sozioökonomischen Problemen der MOE-Staaten im Rahmen des Erweiterungsseminars!


25.10.2010

 

Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik No 1

Übersicht ; EU Sicherheitsstrategie ; EU Crisis Management ; Civilian Aspects of Crisis Management; EU Crisis Management FES ; Common Security and Defence Policy

15.09.2010

 

Hier finden Sie die Präsentation zum Seminar von Prof. Meyers in Lille!


15.09.2010

 

Hier finden Sie die Ankündigung zum Seminar von Prof. Meyers in Bad Marienberg, das vorläufige Programm und Literatur zu Entwicklungspolitik !


25.08.2010

 

Die Migrations-, Flüchtlings- und Asylpolitik der EU steht vor großen Umbrüchen. Entspricht das einheitliche europäische Asylsystem einem „Pakt gegen den Flüchtlingsschutz“, oder wird es helfen, menschenrechtliche Missstände zu beseitigen? Welche Rolle spielen die einzelnen EU-Mitgliedsstaaten? Welche Theorien bieten welche Erklärungen und Lösungen?

Auf unserem Seminar "Europäische Migrations- und Asylpolitik" vom 22.10.-24.10.2010 in Köln werden wir diesen Fragen nachgehen. Nach einer kritischen Bestandsaufnahme werden wir uns verschiedener Ansätze bedienen, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie interessierten Studierenden diese Ausschreibung zugänglich machen würden. Ein ausführliches Seminarprogramm veröffentlichen wir in Kürze hier. Weitere Informationen zum v.f.h. und zu unserem Seminarangebot finden Sie wie immer auf unserer Webseite .

Mit herzlichem Dank und besten Grüßen

David Rupp

Referent

Bundesgeschäftsstelle v.f.h. Verein zur Förderung politischen Handelns e.V. in Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Politische Bildungswerk: Junge Erwachsene machen Politik (JumP)

Rathausgasse 11a

53111 Bonn

Fon: 0228 - 96 38 551

Fax: 0228 - 96 38 553

E-Mail: mail@vfh-online.de

www.vfh-online.de

23.08.2010

 

Ergebnisse GK3 Klausur

Tutorium Arno; Tutorium Julia ; Tutorium Nils

19.07.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 12

Forgotten & Neglected Theories; Marxist Theory ; Imperialismustheorien ; Classic Marxist theories of imperialism

16.07.2010

 

Hier finden Sie die Wiederholung zum Grundkurs III!


12.07.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 11

Normative & Constitutional Turn ; Global Commonwealth of Citizens ; Beck's Cosmopolitanism ; Communitarianism; Cosmopolitanism ; Dawn of the Cosmopolitan

08.07.2010

 

Hier finden Sie die 10. Sitzung Strukturen II - Globalisierung zum Grundkurs III!


6.07.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 10

Feminist IR theories ; Gender and IR

02.07.2010

 

GK III

Strukturen 1. Internationales Staatensystem ; Systemtheorie

30.06.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 9

Social constructivism and positivism ; Constructivism in international relations ; A reconstruction of constructivism in IR

24.06.2010

 

Die GK III Vorlesung am 1. Juli 2010 findet nicht in der Aula am Aasee, sondern im SCH3 statt!


24.06.2010

 

Hier finden Sie die 8. Sitzung Prozesse III - Entwicklung zum Grundkurs III!


21.06.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 8

More recent approaches - The nature of the beast ; More Recent Approaches - The EU as a govenance system; Europeanization and Regionalization; EU decision making

21.06.2010

 

Hier finden Sie die PPT zum Thema Intervention!


21.06.2010

 

Hier finden Sie die 7. Sitzung Prozesse II - Frieden zum Grundkurs III!


10.06.2010

 

Hier finden Sie die 6. Sitzung Prozesse I - Konflikte und Kriege zum Grundkurs III!


7.06.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 7

Classical Theories of Cooperation and Integration; More Recent Theories of European Integration; Integration Theories Wiener&Diez

20.05.2010

 

Hier finden Sie die 5. Sitzung Akteure III - EU zum Grundkurs III!


17.05.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 6

The Third Great Debate; English School Contribution to IR; Realism and Idealism in International Politics

17.05.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 5

The Second Great Debate; Action and Identity Revisiting the Second Great Debate; Traditionalism vs. Science in IR

17.05.2010

 

Hier finden Sie den Nachtrag zum MUIMUN-Seminar 2010!


7.05.2010

 

MUIMUN- und Interventions-Seminare - Download III: Programmübersichten

Seminarplan FFH; MUIMUN Seminarplan; Münkler

7.05.2010

 

MUIMUN- und Interventions-Seminare - Downloads II: Afghanistan

Afghanistan Conflict History ICG; Afghanistan Conflict Monitor; Afghanistan new directions; Civilians in Conflict; Afghanistan SWP; Security in Afghanistan ICG; Staatsaufbau ohne Staat; UNAMA Webseite

7.05.2010

 

MUIMUN-& Interventions-Seminare - Downloads I: Sudan

Rigged electins and consequences; Preventing Implosion; Policy Briefing Sudan; Elections Darfur ICG; SG Report Sudan; Sudan 1; Sudan 2; Sudan ICG

6.05.2010

 

Hier finden Sie die 4. Sitzung Akteure II - Nichtstaatliche Organisationen zum Grundkurs III!


3.05.2010

 

Hier finden Sie die 3. Sitzung Akteure I - Staaten zum Grundkurs III!


3.05.2010

 

Additional Material for Graduate Seminar IR Theory

Kooperationstheorien; Theorien IB; Theorien internationale Verflechtung

3.05.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 4

The first Great Debate; Did the Realist-Idealist Great Debate really happen?

26.04.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 3

Theory Development; Popper Falsification ; Theorieverzweigung

26.04.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 2

IR Theory Simple Start; International and Integration Theory

26.04.2010

 

Hier finden Sie die 2. Theoriesitzung zum Grundkurs III!


15.04.2010

 

Hier finden Sie die 1. Einführungssitzung zum Grundkurs III!


10.04.2010

 

Graduate Seminar IR Theory No 1

IR& Integration Theories SS 2010 Intro; Contemporary Developments ; The Role Of Theory In The Study Of International Politics

31.03.2010

 

Hier finden Sie das Infoblatt zum Grundkurs III - Einführung in die internationale Politik!


17.02.2010

 

Wichtige Mitteilung von Prof. Meyers an seine Doktoranden!!!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Ruhe eines Forschungsfreisemesters bietet unter anderem auch Gelegenheit dazu, die Bestände und bisherigen Leistungen der eigenen Doktoranden zu mustern - und dies mit einem ganz spezifischen Grund: meine Dienstzeit läuft im SS 2012 ab und ich werde anschliessend - von ganz besonders begründeten Ausnahmefällen abgesehen - für die weitere Betreuung Ihrer Arbeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Sie sollten sich also darauf einrichten, Ihre Arbeit im Lauf der nächsten 12 - 18 Monate fertigzustellen - oder sich beizeiten um einen neuen Erstgutachter kümmern, der Sie und Ihr Thema übernimmt. Die von meiner Mitarbeiterin Camelia Ratiu in den letzten Wochen vorgenommene Durchmusterung der Doktorandenunterlagen hat ergeben, dass derzeit gut 30 hoffnungsvolle Studierende "aktiv" einer Promotion bei mir nachgehen (d.h. umfänglichere Dispositionen und bislang ein oder mehrere Kapitel der Arbeit zur Vorkorrektur abgegeben haben) und ein weiteres Dutzend "Karteileichen" existiert, die zwar in den letzten Jahren ihren Willen zur Promotion bekundet haben, aber ausser einer überschlägigen Disposition schon über längere Zeit hinweg nichts mehr von sich haben hören lassen. Sie wissen sicher selbst am besten, zu welcher dieser beiden Gruppen Sie gehören…

Wie dem im einzelnen auch sei - eines steht jedenfalls fest: ich werde im SS 2012 keine dreissig und - wenn man die bisherigen Abgabezahlen pro Jahr zugrunde legt - auch keine zwanzig Arbeiten endgültig begutachten und die entsprechende Disputatio (oder notfalls auch noch ein klassisches Rigorosum) abnehmen können - in Ihrem und in meinem Interesse müssen wir die Schlusstermine über die letzten 18 Monate meiner Dienstzeit, beginnend mit dem WS 2010/2011 staffeln ! Im Januar haben wir zwei Verfahren abgeschlossen, zwei weitere Arbeiten liegen zur Endkorrektur vor, zwei weitere Arbeiten im substantiellen Entwurfsstadium warten darauf, gelesen und annotiert zu werden. Verbleiben für die letzten 18 Monate gut zwei Dutzend Arbeiten - eng genug !

Um uns die Planung der nächsten beiden Arbeitsjahre zu erleichtern, wären wir Ihnen sehr verbunden, wenn Sie uns in den nächsten Wochen eine realistische Prognose über den möglichen Zeitpunkt der Abgabe Ihrer Doktorarbeit

a) zur Vorkorrektur

b) zur Endbeurteilung

zukommen lassen könnten. Dabei sollten Sie jeweils best case und worst case - Prognosen übermitteln. Wir werden dann hier versuchen, aus Ihren Angaben einen einigermassen verlässlichen Ablaufplan zu erstellen. Ihre Angaben richten Sie bitte an meine email-Anschrift meyersr@uni-muenster.de mit c/c an camiratiu2002@yahoo.com .

Sollten wir von Ihnen im Lauf der nächsten Wochen keine Rückmeldung erhalten, würden wir in den Semesterferien noch einmal nachfassen; sofern Sie uns auch dann keine belastbaren Angaben über den Stand des Promotionsprojektes zukommen ließen, sähen wir uns gezwungen, das Betreuungsverhältnis schon im Interesse der übrigen Doktorandinnen und Doktoranden zu beenden.

Ihrer Rückäusserung sehen wir mit Interesse entgegen.

Mit verbindlicher Empfehlung Ihr

gez. R. Meyers


17.02.2010

 

Hier finden Sie das Programm einer Lehrveranstaltung von Prof. Meyers, die im Sommersemester 2010 im Franz-Hitze-Haus stattfindet. Einzelheiten zum Vorbereitungsblock am 4. und 5.Juni 2010 werden hier noch bekanntgegeben.


3.02.2010

 

Hier finden Sie eine wichtige Mitteilung von Prof. Meyers an seine Doktoranden!!!


6.01.2010

 

Ouverture Lille 2009

Debatte; Dritte Debatte; Ouverture Intro; Ouverture Theorie;Ouverture Weltsichten; Ouverture Idealismus; Idealismus-Realismus-Debatte; Ouverture Methodologien; Second Great Debate; Scientific Revolutions; Vergessene Theorieansätze; Social Constructivism vs. Positivism;

30.11.2009

 

Materialien Seminar Bad Marienberg

Entwicklungshilfe Frankreichs; Entwicklungspolitik der BRD I; Entwicklungspolitik der BRD II;

3.11.2009

 

Hier finden Sie die Präsentation zum Seminaire d'ouverture in Lille.


5.10.2009

 

Hier finden Sie die Ausschreibung eines Praktikumsplatzes in der Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst e.V.


25.09.2009

 

Vifarom (www.vifarom.de) geht online

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dr.h.c. Meyers,

stellvertretend für das Vifarom-Team möchte Sie die UB Mainz auf die Virtuelle Fachbibliothek Romanischer Kulturkreis (Vifarom) aufmerksam machen. Vifarom richtet sich vorrangig an ein kultur-, geistes- und sozialwissenschaftliches Fachpublikum mit den Forschungsschwerpunkten Frankreich, Frankophonie und Italien. Vifarom bündelt ausgewählte elektronische und konventionelle Medien sowie Informationsquellen zentral unter einem Dach.

Das Informationsportal verantworten gemeinschaftlich vier Partner: die Bayerischen Staatsbibliothek München (Federführung) die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn der Mainzer Sammelschwerpunkt „Frankreichforschung: Kultur – Gesellschaft – Regionen“ an der Universitätsbibliothek Mainz die Frankreich-Bibliothek des Deutsch-Französischen Instituts (DFI) Ludwigsburg Der Aufbau der Virtuellen Fachbibliothek Romanischer Kulturkreis (Vifarom) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Die vier Kataloge der Partnerinstitutionen können mit nur einer Suchanfrage zielgerichtet nach Monographien, Sammelbänden und Zeitschriftenaufsätzen durchsucht werden. In diese Metasuche ist auch der guiderom integriert. Dieser Fachinformationsführer präsentiert eine qualitätsgeprüfte und nach bibliographischen Standards erschlossene Auswahl fachrelevanter Internetressourcen. Eine bibliographische Recherche nach Aufsätzen von ca. 1 071 Fachzeitschriften ermöglicht die OLC-SSG-Datenbank (Online Contents-Sondersammelgebiete). Auch diese können Sie in der Metasuche simultan abfragen. Einen eigenen Browsing-Einstieg bietet die Vifarom über zentrale elektronische Fachzeitschriften an (EZB), bei dem nach „Fach“ und „Region“ selektiert werden kann. In ähnlicher Form erhält der Nutzer einen Browsing-Zugang zu ausgewählten Datenbanken (DBIS), der ihm die Orientierung erleichtert. Bei beiden Ausschnitten besteht zusätzlich das Angebot der Detail-Recherche. Über Neuerscheinungen kann man sich mittels RSS-Feed und - in Zukunft - durch E-Mail-Benachrichtigung informieren. Mit einem Klick hat man zudem Zugriff auf die monatlichen Neuerwerbungslisten aller Vifarom-Partner. Geplant sind Verfügbarkeitsprüfungen zu Aus- und Fernleihmöglichkeiten und das Angebot von Dokumentlieferdiensten.

Für Rückfragen, Kritiken, Fragen und Anmerkungen ist Vifarom für Sie unter folgender URL erreichbar: http://www.vifarom.de/kontakt.html Tagungsteilnehmer des Romanistentags in Bonn sind herzlich eingeladen, sich am Stand der Vifarom in der Aula des Hauptgebäudes jeweils zwischen 10:30-11:00 Uhr und 12:30-14:30 Uhr über das Portal zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Virtuellen Fachbibliothek Romanischer Kulturkreis – Vifarom

5.09.2009

 

DEBTIA-Dateien

2008 Executive Summary; HIPC Progress Report; OECD; Pocket Brochure;HIPC Process; INEF2008; Overview; Debtia revised; Präsentation 2009; Karte; Planspiel; Debt relief; Economic policy and debt; PRSP Watch

18.08.2009

 

Liebe Studierende und Interessierte,

anbei finden Sie Informationen zum kommenden Workshop "Friedensarbeit als Beruf", der vom 17.-18.10.09 in Königswinter stattfindet. Der Kurs richtet sich an alle Ein- und UmsteigerInnen mit oder ohne Vorkenntnisse im Bereich Friedensarbeit.

Inhalte: Der Workshop verbindet berufliche Orientierung mit professionellen Gruppen-Coaching-Methoden. Die Teilnehmenden bekommen einen Überblick über mögliche Tätigkeitsfelder und deren Rolle im Prozess der Konflikttransformation. Durch Rückbindung an ein zu erarbeitendes individuelles Profil von Interessen und Kompetenzen definieren sie zu ihnen passende Tätigkeitsfelder. Schließlich geht es darum, individuell realistische Entwicklungsziele festzulegen und einen Plan zu deren Erreichung zu erarbeiten.

Nähere Informationen und Details zur Anmeldung erhalten Sie unter: http://www.forumzfd-akademie.de/de/node/2793

Beste Grüße aus Bonn,

Ulrike Eilermann

Akademie für Konflikttransformatin im

Forum Ziviler Friedensdienst e. V.

Ulrike Eilermann - Assistentin

Wesselstr. 12

53113 Bonn

Tel 0228 850296-72

Fax 0228 850296-99

E-Mail eilermann@forumZFD.de


6.08.2009

 

Hier finden Sie eine Mitteilung zum berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm zur europäischen Integration - Master in EU Studies Online.


6.08.2009

 

Hier finden Sie eine Mitteilung zu einer Studienreise nach Brüssel mit dem Thema "EU und Klimaschutz".


30.07.2009

 

Hier finden Sie eine Mitteilung über die Einstellungsmöglichkeiten von Absolventen mit Bachelor-, Magister- und Diplomabschlüssen.


22.07.2009

 

Hier finden Sie die Präsentation von Prof. Meyers zum Thema "Theoretische Grundlagen einer Wissenschaft von den internationalen Beziehungen".


20.07.2009

 

Theoriekurs Internationale Beziehungen

Contemporary Developments in IR; IR Integration Theories; Theory simple start; International Theory General;First Great Debate; Second Great Debate; The English School in IR; Classical Theories of Cooperation and Integration I; Theories of Cooperation and Integration II; Social Constructivism vs. Poisitivism revised; Abstract 1; Abstract 2; Global Governace; Das Konzept von Global Governace; Paradigmenwechsel im Völkerrecht; Politik im globalen Netz

8.07.2009

 

Hier finden Sie die Präsentation von Prof. Meyers zum Thema "Friedensmacht Europa - Bürokratie".


23.06.2009

 

Liebe Studierende,

die Akademie für Konflikttransformation in Bonn sucht zu Ende September einen Praktikanten (w/m) in Vollzeit (40 Stunden/Woche)

zur Unterstützung ihrer Qualifizierungsmaßnahmen für Friedensfachkräfte in den Bereichen Organisation und Administration, Teilnehmer- und Alumnibetreuung, Öffentlichkeitsarbeit.

Bewerbungsschluss: 26.06.09

Ausführliche Informationen unter: http://www.forumzfd-akademie.de/files/va_media/nid2610.media_filename.pdf

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail.

Schöne Grüße

Carmen Wicharz

--

Bitte beachten: Neue Telefon- und Faxnummern!

Akademie für Konflikttransformation

im Forum Ziviler Friedensdienst e. V.

Carmen Wicharz

Koordinatorin

Wesselstr. 12

53113 Bonn

Tel.: 0228 850296-72

Tel. Zentrale: 0228 850296-70

Fax: 0228 850296-99

www.forumZFD-akademie.de


15.06.2009

 

Hier finden Sie die Ankündigung der Summer University Prague 2009 zum Thema "Central Europe between Germany and Russia".


8.06.2009

 

Hier finden Sie das Programm der 2. Sommerakademie "Die Kunst der Konfliktbearbeitung: Kultur und Konflikt" 2009


1.06.2009

 

Eine atomwaffenfreie Welt? - Zur Bedeutung von Nuklearwaffen in der neuen NATO-Strategie -

Ruprecht Polenz MdB (Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag)

Michael Rühle (stellv. Leiter der Politischen Planung beim NATO-Generalsekretär)

Donnerstag, 04. Juni 2009, 19:00 Uhr

Akademie Franz-Hitze-Haus

Kardinal-von-Galen-Ring 50

48149 Münster

18.05.2009

 

Hier finden Sie die Ankündigung, das Programm und das Plakat der AFK-Nachwuchstagung Krisenprävention 12.-14.06.2009

04.05.2009

 

Hier finden Sie die PPT von Prof. Meyers zum Thema Ethik und internationale Politik

14.04.2009

 

Hier finden Sie eine wichtige Mitteilung von Prof. Meyers bzgl. seiner Verfügbarkeit als Erst- und Zweitgutachter für Abschlussarbeiten und Dissertationen.

01.03.2009

 

Hier finden Sie eine Ausschreibung für ein Praktikum beim Forum ZFD.

12.02.2009

 

Hier finden Sie einen Text von Professor Meyers zur Rolle der Theorie in den Internationalen Beziehungen

12.02.2009

 

Hier finden Sie einen Text von Professor Meyers zu aktuellen Entwicklungen in den Internationalen Beziehungen

9.02.2009

 

Liebe Studierende,

die Akademie für Konflikttransformation ist auf der Suche nach einer/einem engagierten Praktikantin/Praktikanten, die/der ab Mitte April 2009 durch ein mindestens 3-monatiges Praktikum in Vollzeit (40h/Woche) einen Einblick in unsere Arbeit bekommen und diese tatkräftig unterstützen möchte.

Ausführliche Informationen finden Sie im Anhang oder unter: http://www.forumzfd-akademie.de/files/va_media/nid2145.media_filename.pdf

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Schöne Grüße

Carmen Wicharz

NEU! forumZFD-Friedenskaffee unter www.forumzfd.de/friedenskaffee.html

Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst e.V.

Frau Carmen Wicharz

- Koordinatorin -

Wesselstr. 12

53113 Bonn

Tel 0228 9 81 44 73

Fax 0228 9 81 45 17

Skype Name: carmen.wicharz.forumZFD

Frieden braucht Visionen (www.forumZFD.de)

04.02.2009

 

Politische Studienreise nach Brüssel:

Mehr Demokratie wagen? - Die EU und ihre Bürger/innen

Fern, fremd und elitär - die Reputation der Europäischen Union ist nicht die beste. Die Ratifizierungskrise des Lissabon-Vertrags wirft die Frage nach dem Demokratiedefizit der EU erneut auf: Bleibt in einer reformunfähigen, durch technokratisches Regulieren und intergouvernementales Verhandeln geprägten EU die Selbstbestimmung der Bürger/innen auf der Strecke? Sind die Europawahlen nur ein bedeutungsloses Frustventil? Oder ist die Union demokratischer als ihr Ruf? Welche Demokratisierungsschritte brächte der Lissabon-Vertrag, welche wären zudem noch wünschenswert? Anlässlich der Europawahlen diskutieren wir mit Vertreter/innen der EU-Kernorgane Rat, Parlament und Kommission - ganz bürgernah.

WA 2902 vom 15.03. bis 18.03.2009 in Brüssel

Anmeldeschluss 15.02.2009

Teilnahmebeitrag 85,00 Euro inkl. Unterkunft/Verpflegung (HP)

Anmeldung und weitere Informationen hier: http://www.vfh-online.de/seminar-show.php3?id_article=555

28.01.2009

 

Sicherheit und Entwicklung PPT

08.12.2008

 

Hier finden Sie eine Mittelung zu den Programmen des Institute for Cultural Diplomacy

01.12.2008

 

Hier finden Sie eine Mittelung von Professor Meyers zum Doppeldiplomstudiengang mit dem IEP Lille

18.11.2008

 

IB Theorie Einführung

18.11.2008

 

Weltsichten

18.11.2008

 

Idealismus Realismus Debatte

18.11.2008

 

Begriffe und Funktionen von Theorie

13.11.2008

 

Wir haben eine neue Webseite!!!

07.10.2008

 

Wichtige Informationen für Doppeldiplomstudierende die das Nebenfach Wirtschaftspolitik im WS 08/09 wählen wollen

03.09.2008

 

Wichtige Informationen für Doppeldiplomstudierende: für die Studienberatung zum Doppeldiplom Münster-Lille, bitte wenden Sie sich an Frau Britta Rottbeck (Sprechstunde: Di 11:00 -12:30 Uhr, Raum 304); für die Studienberatung zum Doppeldiplom Münster-Klausenburg, bitte wenden Sie sich an Frau Camelia Ratiu (Sprechstunde: Mi 11:00 -12:30 Uhr, Raum 304)

01.09.2008

 

Infoblatt Diplomprüfungen DDP Lille vom 13. und 14. Oktober 2008; Prüfungsplan von Prof. Meyers; Prüfungsplan von Prof. Woyke;

15.07.2008

 

Ausschreibung VW-Graduiertenprojekt: „´Begriffsgeschichte´ als Dekonstruktion gesellschaftlicher und politischer Kommunikation in Rumänien, Universitatea de Vest, Temeswar

05.07.2008

 

Die Anmeldung für die Sprechstunde von Prof. Meyers erfolgt bis zur Behebung der Probleme mit dem elektronischen Formular anhand der Listen auf dem Schwarzen Brett.

05.07.2008

 

Die Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen im Doppeldiplomstudiengang Münster-Lille finden Sie hier.

20.06.2008

 

European Governance im Wandel - Präsentation Blockseminar Franz-Hitze-Haus 2008;

09.05.2008

 

Great Debate; Liberalism I; Liberalism II; Liberalism III; Liberalism IV; Oxford Links I; Oxford Links II; Morgenthau

27.04.2008

 

Infos für alle BibliotheksnutzerInnen : 1) Dorthin fließen die Studienbeiträge in der ULB... Auch in diesem Semester kann die ULB (incl. Zweigbibliotheken) einige zusätzliche Angebote und Erweiterungen Ihrer Dienstleistungen mithilfe von Studienbeiträgen finanzieren: z.B.: Etat der Lehrbuchsammlung bleibt aufgestockt: Auch im Sommersemester 2008 fließen Mittel im gleichen Umfang in die Lehrbuchsammlung und verbessern so über alle Fächer hinweg weiter die Versorgung von Studierenden mit Standardliteratur (auch in der Zweigbibl. Sozialwissenschaften !) Weiterhin längere Öffnungszeiten: Bereits im Dezember 2007 konnten die Öffnungszeiten vor allem durch den erweiterten Einsatz von studentischen Hilfskräften erweitert werden: * Zentralbibliothek (ULB): Neue Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 - 24 Uhr, Sa, So 10 - 18 Uhr * Zweigbibliothek Sozialwissenschaften: Die Öffnungszeiten wurden um 19 Stunden wöchentlich erweitert. Neue Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 - 22 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr

21.04.2008

 

Ordering the International; IR & Integration Theories

16.03.2008

 

Wichtige Informationen für Bewerber(Innen) im Doppeldiplomstudiengang Münster-Lille 2008 finden Sie in unserer aktualisierten Informationsbroschüre Bewerbungsfrist ist der 2. Juni 2008 !

16.03.2008

 

Kultur der Zurückhaltung

Auslandseinsätze; The Responsability to Protect; Kultur der Zurückhaltung; Intervention;Gründe Intervention; Kontext Intervention; Kritik Sicherheitspolitik; Kritik neue deutsche Sicherheitspolitik I; Kritik neue deutsche Sicherheitspolitik II; Graphiken; Erklärungsversuche I;Sonderwegzitat; Erklärungsversuche II; Sicherheitslogiken; Erklärungsversuche III;
Falls Probleme beim Download auftreten hier nochmal alle Folien in Word-Format.

14.03.2008

 

COMMUNIQUE DE PRESSE Renforcement des coopérations entre les six Instituts d'Etudes Politiques du concours commun.

14.01.2008

 

Hier finden Sie eine wichtige Mitteilung von Prof.Meyers bzgl. Gutachten und Prüfungsangelegenheiten.

12.01.2008

 

Remise de diplomes: 4 ans de Fifa (Caroline Meledo)

01.12.2007

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Hauptseminar United Nations Peacebuilding.

25.06.2007

 

Kernwaffen und internationale Politik

04.06.2007

 

Infos für alle BibliotheksnutzerInnen : Neues Datenbank-Infosystem für Bibliographien und Datenbanken http://www.ulb.uni-muenster.de/exec/ZBSoz/news.php?newsID=524

In den letzten Wochen haben wir unser vielfältiges Angebot an Bibliographien, Datenbanken und digitalen Volltexten überarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Neues Layout, verbesserte Übersicht, mehr Information!

Sie erreichen das neue Angebot über die URL: *http://www.ulb.uni-muenster.de/dbis/* *oder* über die Homepage, dort "Recherche" / "Bibliographien und Datenbanken" Mehr Infos ... http://www.ulb.uni-muenster.de/exec/ZBSoz/news.php?newsID=524

18.05.2007

 

Hier finden Sie Informationen zum Master of Peace Studies an der Fernuniversität Hagen.

15.05.2007

 

Hier finden Sie das Programm zum dritten Tag der Politikwissenschaft organisiert vom IfPol.

26.03.2007

 

Neuregelung der Sprechstundenzeiten von Prof. Dr. Dr.h.c. R.Meyers !!!

Die Vermischung "normaler" Beratungsanfragen mit der Beratung von Diplom- und Magisterexaminanden sowie Doktoranden hat in den letzten Monaten leider dazu geführt, dass manche Besucher meiner Sprechstunde über Gebühr lang auf ihre Beratung warten mussten. Um diesem Übel abzuhelfen, gilt ab sofort eine neue Sprechstundenregelung:

Beratung in "normalen" Studien- und Prüfungsangelegenheiten:Mittwochs 18.00 - 20.00

Examinandencolloquium (Hilfe bei der Themensuche und Vorstellung des Themas für die Abschlussarbeit, Beratung während der Materialsammlung und des Schreibprozesses, Besprechung von zur Vorkorrektur eingesandten Teilkapiteln, Besprechung des Gesamtentwurfs vor Abgabe, Diskussion von Themen für die mündliche Abschlussprüfung bzw. die Verteidigung der Arbeit): Mittwochs 20.00 - 22.00 (bei Bedarf auch länger)

 

14.02.2007

 

Integration Theory: Integration theory; Integrationstheorien;The Choice for EU Theorists
Institutionalism and Critical Theory:
Critical IR Theory
; Critical Theory;Institutional Theory in IR
Postmodernismn:
Postmodernism
;Postmodernism; Postmodernism; Postmodern Thought;Postmodernism and Its Critics;What is Postmodernism; Postmodern; Postmodernism;
Constructivism:
Constructivism
;Constructivist Epistemology; Epistemological Constructivism; The Epistemology of Constructivism; Ernst von Glasersfeld; Radical Constructivism; Constructivism in International Relations; Constructivism in IR - Wiener; Constructivist Foreign Policy;

03.12.2006

 

Hier finden Sie Materialien zum Hauptseminar The Regional and Structural Policy of the European Union: Programm; Lisbon Programme; Time to move up a gear; An innovation-freindly, modern Europe; Growth and Jobs; Interreg III; Cohesion Policy; From Regional and Structural Development to Cohesion;

27.11.2006

 

Hier finden Sie Materialien zum IR Theory Seminar: Interparadigm Debate; The methodological-epistemological/ontological field of IR Theory.

27.11.2006

 

*Europa in der ZBSoz:* http://www.ulb.uni-muenster.de/exec/ZBSoz/news.php?newsID=442 Wer Literatur und Informationen rund um den Themenkreis Europa sucht, dem steht ab heute die erweiterte und komplett überarbeitete Internetseite des Europäischen Dokumentationszentrums (EDZ) in Münster zur Verfügung: Europäisches Dokumentationszentrum (EDZ) http://www.edz.uni-muenster.de/. Neben Hinweisen zur Benutzung des EDZ finden sich dort auch Links zu Katalogen und anderen wichtigen Informationsquellen im Internet zum Thema Europa.Anlass für den Relaunch gab die Integration des Bestandes in die *Zweigbibliothek Sozialwissenschaft* http://www.uni-muenster.de/ZBSoz/index.shtml der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB).

 

Aktuelle Schulungen in der ZBSoz http://www.uni-muenster.de/ZBSoz/benutzung/schulungen/suchenfinden.html

21.11.2006

 

Hier finden Sie die Dateien zum IR Theory Seminar: General Introduction; 2. Great Debate; Realism 1; Realism 2; Birth of Realism; Neorealism: Liberalism; Liberalism 2; Liberalism 3; Liberalism 4;

13.11.2006

 

Multilaterale Kooperation oder nationale Interessen in der Entwicklungspolitik ?

03.11.2006

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Hauptseminar von Prof. Meyers "International Relations Theory"

27.06.2006

 

Seit neuerem wird im Institut eine Statistik geführt, in der für alle Hochschullehrer auf der Grundlage des elektronischen velve-Buchungssystems die Scheinvergaben seit WS 2004/05 notiert werden. Diese Statistik soll in Zukunft auch Konsequenzen für die Mittelvergabe unter den Hochschullehrern haben. Da in der bisherigen Praxis in meinem Geschäftsbereich insbes. die Scheine für Doppeldiplom-Studierende noch traditionellerweise als Papierscheine, und nicht elektronisch vergeben worden sind, ist die Datenbasis der o.a.Statistik zweifelhaft. Gleichwohl wird aber bereits mit ihr argumentiert.

Wir änderen daher die Praxis der Scheinvergabe ab sofort wie folgt:

1) ALLE Leistungsnachweise werden in Zukunft im Rahmen des elektronischen Buchungssystems vergeben. Dies gilt für Grundkurse, Proseminare,Hauptseminare und Praktika, für die ein Leistungsnachweis als HS-LN ausgestellt werden soll.
2) Zur Umsetzung dieser Massnahme bedarf es der Angabe der Matrikelnummer auf dem Titelblatt der jeweiligen schriftlichen Leistung; Arbeiten ohne Matrikelnummer werden unverzüglich an die Verfasser zwecks Vervollständigung der Angaben zurückgegeben. Dies kann entfallen, wenn uns die Matrikelnummer aus anderen Kontexten bekannt ist.
3) Auf Wunsch der Studierenden kann wie bisher ZUSÄTZLICH ein klassischer Schein ausgestellt werden. Solche Wünsche sind spätestens bei Abgabe der Arbeit deutlich zur Kenntnis zu geben.
4) Für die Betreuung von Praktika (incl. Korrektur des Praktikums-Berichts) werde ich eine neue Position im KVV unter "Besprechung neuerer Arbeiten zu den Internationalen Beziehungen und zur Friedens- und Konfliktforschung" einrichten; Praktikumsscheine verbuchen wir dann nur noch dort.
5) Bürointern für die Umsetzung zuständig: Catalina Manea
6) Korrigierte Arbeiten gehen ab sofort zur Noteneingabe zentral an Catalina Manea und anschliessend ans SIC. Diese können dann während der Sprechstunden im SIC dort den Verfassern wieder ausgehändigt werden.
gez. Meyers

15.05.2006

 

Hier finden Sie Materialien zum Blockseminar "Friede durch Kooperation oder Integration": Seminarprogramm; Orientalismus; Mittelmer und Naher Osten als Kristallisationsraum der zivilisierten internationalen Staatengesellschaft

01.05.2006

 

Blockseminar Conflict Resolution:Student Contribution: Organizational Behavior;The Definition of Conflict; Balkan Konflikt; Conflict Resolution;The Peace Process in Sierrra Leone; Yugoslavia;

29.05.2006

 

Bosnien;Immer noch kein Frieden in Bosnien Herzegowina; Lessons Learned

24.05.2006

 

Negativer, positiver, nachhaltiger Friede. Ein Überblick über die moderne Friedensdiskussion und ihre Fallstricke.

19.05.2006

 

Krieg und Kriegstypen

05.05.2006

 

Blockseminar Friede durch Kooperation und Integration - Planungsstand und Material: Weltpolitik- Editorial;The Euro-Meditarranean Partnership;Weltpolitik - Analysen; The Euro-Meditarranean Partnership - 2005 Year of the Mediterranean; NATO und EU im Broader Middle East; Seminarprogramm.

05.05.2006

 

Hier finden Sie die Präsentationen zum Blockseminar "The Finality of Europe": Ukraine and the EU; EU Enlargement: The Case of Romania and Bulgaria;Peace and Stability in a Divided Europe by Economic Integration; Turkey and beyond;

05.05.2006

 

Konflikt, Konflikttypen, Konfliktursachen

02.04.2006

 

Hier finden Sie die Materialien zum Vortrag über den Stabilitätspakt für Südosteuropa: Nationenimages; Explaining Decision-Makers Behavior; Peace by Cooperation Powerpointpräsentation; Peace by Cooperation; EU Ostpolitik; Stability Pact Characteristics; Stability Pact Structure; Stability Pact Partners; Stabilty Pact Expectations; Stability Pact Results; Stabilisation and Association Process;